Innovative und handliche Wärmebildkamera

16. Januar 2020
„Reveal Fire Pro“ exklusiv bei Dönges erhältlich

 

Innovative und handliche Wärmebildkamera

Es gibt zahlreiche Barrieren an einer Einsatzstelle, die ausgerechnet den wichtigsten Sinn von Feuerwehrleuten beeinträchtigen: das Sehen. Hier schaffen Wärmebildkameras Abhilfe, indem sie wichtige Bilder und Informationen liefern, wo das menschliche Auge an seine Grenzen stößt. Mit der „Reveal Fire Pro“ bietet Dönges, der renommierte Systemlieferant für die Feuerwehr, nun eine Wärmebildkamera an, die nicht nur einzigartig kompakt ist, sondern auch durch andere hochwertige Ausstattungsmerkmale überzeugt.

Wo ist der Brandherd? Sind noch Menschen im Haus? Was ist hinter der nächsten Tür? Das sind nur einige von zahlreichen Fragen, die sich Feuerwehrleuten im Einsatz oft stellen, die sie ohne Hilfsmittel aber nicht beantworten können. Dabei geht es nicht nur um Leib und Leben eventuell noch im Haus befindlicher Personen, sondern auch um das der Einsatzkräfte. Wärmebildkameras liefern in solchen Situationen zwar wichtige Informationen, doch sie sind nur dann hilfreich, wenn sie optimal für den Einsatz geeignet sind. Mit der „Reveal Fire Pro“ des US-amerikanischen Herstellers Seek Thermal bietet Dönges nun genau ein solches Modell an.

Den ersten und gleichzeitig wichtigsten Vorteil dieser innovativen Wärmebildkamera sieht man buchstäblich auf den ersten Blick: Sie ist nur etwa so groß wie ein Smartphone und damit einzigartig kompakt. Das schlägt sich auch im Gewicht von gerade einmal 180 Gramm der äußerst robusten und langlebigen „Reveal Fire Pro“ nieder. Ihre intuitive und einfache Bedienung ermöglicht es, dass sie auch unter extremen Bedingungen schnell und zuverlässig die benötigten Informationen liefert. Dazu trägt bei, dass sich die Tasten selbst mit einem Handschuh gut bedienen lassen.

Sicher um die Ecke gucken

Apropos Handschuh: Da der Thermosensor an dieser Wärmebildkamera an der Stirnseite positioniert ist (und nicht wie sonst üblich bzw. wie bei einem Smartphone auf der Rückseite), kann der Nutzer mit ihr um die Ecke gucken, indem er sie nur wenige Zentimeter vor das Hindernis hält und dabei das Display zu sich dreht. Auf diese Weise können Einsatzkräfte mit minimalem Risiko Gefahrensituationen sicher einschätzen, die nicht im unmittelbaren Sichtfeld liegen.

Der leistungsstarke thermische Sensor der „Reveal Fire Pro“ liefert hochauflösende Bilder mit 320 x 240 Punkten auf das 2,4 Zoll große Display. Der Nutzer kann zwischen den Modi Color, Survey und Fire wählen, um jeweils die optimalen Bilder und Informationen zu erhalten. Diese können auf dem 4 GB großen internen Speicher gesichert werden. Bei Bedarf lässt sich auf Knopfdruck eine 300 Lumen starke, integrierte LED einschalten, die die Einsatzstelle ausleuchtet. Damit die Kamera an der Einsatzkleidung befestigt werden kann, ist sie serienmäßig mit einem D-Ring aus Edelstahl ausgestattet.

Interessante Einsatzmöglichkeiten auch für Sicherheitskräfte und Polizei

Neben dem Einsatz zur Brandbekämpfung bei der Feuerwehr gibt es die neue Wärmebildkamera auch in einer Version für Sicherheitskräfte und die Polizei. Damit können zum Beispiel Wärmesignaturen bei Fahrzeugen (Bremsen, Reifen, Ladefläche), heiß gelaufene Geräteteile oder Lager sowie die Temperatur und der Füllstand von Gefahrguttransporten oder Silos überprüft werden. Auch der Füllstand von Fässern und Behältern sowie potenzielle Austrittsstellen lassen sich oftmals mithilfe dieser Wärmebildkamera sicher bestimmen.

Die neue Wärmebildkamera „Reveal Fire Pro“ ist ab sofort in Deutschland und Österreich exklusiv bei Dönges erhältlich. Sie kann im Fachhandel oder im Onlineshop unter www.doenges-rs.de (Suchbegriff: Wärmebildkamera) für 899,00 Euro (inkl. MwSt.) bezogen werden. Die neue Wärmebildkamera „Reveal Fire Pro“ können Interessenten auch auf dem Messestand J11 von Dönges in Halle 26 auf der Interschutz anschauen und ausprobieren.

 

 

Technische Daten
Bildauflösung Sensor 320 x 240 Pixel
Bildrate > 1.5 Hz
Gewicht 180 gr.
Displaygröße 2,4"
Schutzart IP 67
Betriebsdauer ca. 3,5 h
Ladezeit ca. 1,5 h
Temperatur-Messbereich 2,0 ° bis +550 °C
Betriebstemperatur - 2,0 ° bis + 60 °C
Betriebstemperatur kurzzeitig 1 Min. bei +85 °C, 2 Min. bei +107 °C
Akku Li-Ion. 3,7 V 1.650 mAh

 

 

Bilder und Texte zum Downloaden:

Pressetexte FirePRO  
Bild-ID: FirePRO-1.jpg

Bildunterschrift: Innovativ und handlich: Die Wärmebildkamera Reveal Fire Pro überzeugt durch ihre kompakte Bauweise und die einfache Bedienung der zahlreichen Features.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG
Bild-ID: FirePRO-2.jpg

Bildunterschrift: Praktisch: Dank des D-Rings aus Edelstahl lässt sich die Wärmebildkamera Reveal Fire Pro einfach und sicher an der Einsatzkleidung befestigen.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG
Bild-ID: FirePRO-3.jpg

Bildunterschrift: Durchdacht: Obwohl die Wärmebildkamera Reveal Fire Pro einzigartig kompakt ist, lässt sie sich auch mit Handschuh sicher und intuitiv bedienen.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG