Neue, innovative Großflächenleuchte

12. Dezember 2018
Dönges stellt die neue Aldebaran XLD-C Compact vor

 

Neue, innovative Großflächenleuchte

Die besondere Bedeutung der Beleuchtung von Einsatzstellen konnte man jüngst eindrucksvoll auf der ‚Dönges Lichternacht‘ in Remscheid sehen. Jetzt stellt der Systemlieferant eine neue Großflächenleuchte vor, die sehr leistungsstark und robust ist, gleichzeitig aber sehr kompakt. Die Aldebaran XLD-C Compact gibt es sogar in einer OEM-Version speziell für Dönges.

Produkte für die Feuerwehr müssen nicht nur außerordentlich leistungsstark sein, sondern auch robust und kompakt. In diesem Sinne hat Setolite seine bewährte Lampe XLD-1 komplett überarbeitet und mit der ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ ein innovatives Nachfolgermodell vorgestellt, das jetzt exklusiv in einer OEM-Version mit rotem Deckel bei Dönges erhältlich ist. Wie der Name bereits andeutet, zeichnet sich die ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ durch ihre besonders kompakten Maße aus (s. techn. Daten), die eine einfache Verladung im Feuerwehrfahrzeug ermöglichen. Dabei hält die ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ auch harten Einsatzbedingungen stand, weil ihr Gehäuse aus einem extrem robusten Aluminium-Nylon-Verbund besteht.

Dass die neue Großflächenleuchte so handlich ist, kommt ihr natürlich auch im Einsatz zugute, weil sie bequem von nur einer Person transportiert werden kann. Das geringe Gewicht der ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ von gerade einmal 8,5 Kilogramm vereinfacht aber nicht nur den Transport, sondern auch das Handling. Sie ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit, wobei sie sehr variabel aufgebaut werden kann. Die Aufnahmehülse für Normzapfen kann durch einen Schnellverschluss sowohl von oben als auch von unten in die Leuchte eingesetzt werden, sodass sie auf einem Stativ oder über Kopf genutzt werden kann. Bei Bedarf kann auch eine die in der Aufnahmehülse integrierte Öse zum Aufhängen der Lampe genutzt werden. Optional ist außerdem eine Aufnahmehülse mit Kugelgelenk erhältlich.

Hohe Leistung und Variabilität

Für die perfekte Ausleuchtung großer Flächen ist die neue ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ mit einem enormen Lichtstrom von 45.000 Lumen bei einer Farbtemperatur von 5.000 Kelvin ausgestattet. Diese beeindruckenden Leistungswerte erreicht die neue Großflächenleuchte mit einer Leistungsaufnahme von nur 280 Watt – eine beeindruckende Effizienz, die im Wesentlichen durch die hochmodernen Linsenoptiken der XPECT2 LED-Module erreicht wird. Dank passiver Kühlung ist die Leuchte komplett wartungsfrei.

Ihre Variabilität verdankt die ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ auch dem praktischen Connect System, mit dessen Hilfe das Anschlusskabel in Sekundenschnelle ausgetauscht werden kann. Zusatzfunktionen wie die 180°-Schaltbarkeit (SWITCH) oder die Schalt- und Dimmbarkeit (DIM), die beide optional als separates Anschlusskabel erhältlich sind, lassen sich ganz einfach nachrüsten. Die Basisversion der ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ wird neben dem Standard-Anschlusskabel noch mit einer praktischen Transporttasche, einem starren Aufnahmebolzen und Diffusorscheiben ausgeliefert.

Die neue Großflächenleuchte ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ in der exklusiven OEM-Version von Dönges ist ab der 51. KW 2018 verfügbar, ihr empfohlener Verkaufspreis liegt bei 1.665,- Euro (inklusive MwSt.). Die ‚Aldebaran XLD-C Compact‘ kann im Fachhandel oder direkt im Onlineshop von Dönges ( www.doenges-rs.de) bezogen werden. Aktuelle Informationen zu Neuheiten von und über Dönges finden Sie stets auf der Facebookseite www.facebook.com/doengesremscheid.

 

 

Elektrische Daten
Eingangsspannung 100-240 V AC, 50/60Hz
Leistungsaufnahme 280 W
Lichttechnische Daten
Leuchtmittel 4 x Xpect2 LED Module
Lichtstrom 45.000 lm
Farbtemperatur 5000 K
CRI >70
Lebensdauer 50.000 h
Allgemeine Daten
Maße (B/T/H) 446 x 446 x 228 mm
Packmaß (B/H/T) 450 x 500 x 150 mm
Umgebungstemperatur -40°C bis +59°C
Gewicht 8,5 kg
Schutzart IP67*

 

 

Bilder und Texte zum Downloaden:

Pressetexte Dönges Aldebaran XLD-C  
Bild-ID: 201028.jpg

Bildunterschrift: Innovativ: Die neue Aldebaran XLD-C Compact überzeugt durch ihr rundum durchdachtes Konzept und ist in einer einzigartigen Dönges-Version erhältlich.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG
Bild-ID: 201028_6.jpg

Bildunterschrift: Kompakt: Die neue Aldebaran XLD-C Compact lässt sich leicht im Fahrzeug verstauen und in einer handlichen Tasche zum Einsatzort bringen.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG
Bild-ID: 201028_4.jpg

Bildunterschrift: Variabel: Dank eines Stecksystems lässt sich die Zuleitung der Aldebaran XLD-C Compact sehr einfach wechseln, zudem können Zusatzfunktionen leicht nachrüsten.

Quelle: Dönges GmbH & Co. KG